Ditz, Susanne, Dr.

Berufliche Qualifikationen

  • FÄ für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
  • FÄ für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
  • Zusatzbezeichnung Psychoanalyse

Berufliche Tätigkeit (Auswahl)

  • 1995-2002 wissenschaftliche Mitarbeiterin der Universitäts-Frauenklinik Mannheim
  • 2003-2007 Leiterin Funktionsbereich Psychoonkologie am Interdisziplinären Brustzentrum, 
  • Universitätsklinikum Mannheim der Universität Heidelberg
  • ab 2007 wissenschaftliche Mitarbeiterin des Universitätsklinikums Heidelberg, Zentrum für 
  • Psychosoziale Medizin

Gesellschaftliche Aktivitäten (Auswahl)

  • seit 2011 Vorstandsmitglied des der Deutschen Gesellschaft für Psychosomatische Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Lehr- und Fortbildungstätigkeit (Auswahl): 

  • Dozentin am WIPF e.V.
  • Kurse Psychosomatische Grundversorgung im Rahmen der FA-Weiterbildung
  • Frauenheilkunde und Geburtshilfe 
  • Lehrtherapeutin, Supervisorin und Dozentin am Heidelberger Institut für Tiefenpsychologie (HIT)
  • Dozentin am Heidelberger Institut für Psychotherapie (HIP)
  • Dozentin für das Curriculum Psychoonkologie (ID Institut, Kassel und DPA Berlin)
  • Weiterbildungsermächtigt für Psychotherapeutische Medizin